Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Diese Domain können Sie evtl. kaufen oder mieten. Bitte informieren Sie sich unter www.klasse-domains.de

Reiseland Holland -

Tulpenfelder, lange Strände und Bootsurlaub vom Feinsten - und jede Menge lebendige Kultur

Tulpenfeld in Holland - mehr über Blumen finden Sie unter Blumenlexikon.de

Holland ist eigentlich nur eine Provinz der Niederlande; genauer gesagt: zwei, denn man unterscheidet die Provinzen Nord- und Südholland.

Die 12 niederländischen Provinzen und
ihre Hauptstädte sind:

  • Groningen (Groningen)
  • Friesland (Leeuwarden)
  • Drenthe (Assen)
  • Overijssel (Zwolle)
  • Flevoland (Lelystad)
  • Gelderland (Arnheim)
  • Limburg (Maastricht)
  • Nordbrabant ('s-Hertogenbosch)
  • Seeland (Middelburg)
  • Utrecht (Utrecht)
  • Nordholland (Haarlem)
  • Südholland (Den Haag)

Die Begriffe Niederlande und Holland werden oft gleichbedeutend verwendet - was die Bewohner der übrigen Provinzen der Niederlande manchmal nicht so gerne sehen. Auch auf dieser WebSite meinen wir mit Holland in der Regel das ganze Land - es ist (vor allem wenn es um Tourismus geht) so üblich. Auch die Niederlande selbst vermarkten sich in der Regel unter dem Label "Holland".

Da die Provinz Holland der bekannteste und beliebteste Teil der Niederlande ist, ist es auch durchaus akzeptabel, die Begriffe Holland und Niederlande synonym zu benutzen. Die Freunde in den anderen 10 Provinzen (in denen es übrigens auch viele interessante touristische Ziele gibt) bitten wir da um Verständnis.

Das Reiseland Holland - einer unserer westlichen Nachbarn - gehört zu den kleinsten Ländern Europas. Mit nur gut 40.000 km² Fläche ist es so gross, wie die Schweiz und etwas kleiner, als Dänemark. Allerdings ist das Land ziemlich dicht besiedelt - etwa 400 Einwohner müssen sich einen Quadratkilometer teilen; in Deutschland sind es nur 230 und auch Deutschland ist ja nicht gerade menschenleer. Insgesamt hat das kleine Land mehr als 16 Millionen Einwohner. Die Niederlande sind Mitglied in EU und NATO, Zahlungsmittel ist der Euro.

Holland ist ein überraschend interessantes Reiseland. Die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen reihen sich aneinander in einem weltoffenen Land, weltoffen, weil das kleine Land schon immer - auch in seiner "Blütezeit" darauf angewiesen war, Kontakte zu anderen Ländern zu pflegen.

Holland - das ist Amsterdam und Nordseestrand, Käse und endlose Gewächshaus-Kulturen, lebendige Festivals und Madurodam, Bootsurlaub und gewaltige Landgewinnungsprojekte, Rembrandt und van Gogh. Es ist die Heimat des berühmten Genevers und die Heimat eines erstaunlichen Nationalstolzes: Am Tag des Geburtstags - früher der Königin am 30. April und seit 2014 am 27. April zu Ehren des heutigen Königs - ist in den Niederlanden wirklich alles auf den Beinen. Schier unvorstellbar für uns Deutsche, aber die Niederländer scheinen ihr Königshaus mehrheitlich wirklich zu mögen.

Vor allem aber ist Holland ein Blumenland! Tulpen und Narzissen nicht (oder besser: nicht nur) in Parks oder Gärten, sondern in Form riesiger Felder. Rote und gelbe Tulpen, blaue Hyazinthen - Blumen, soweit das Auge reicht.

Wer Blumen mag, der sollte im Frühjahr dort sein, zur Zeit der Tulpenblüte, etwa Mitte April. Fahren Sie durch die Blumenfelder oder besuchen Sie den "Keukenhof", die weltberühmte Parkanlage mit Millionen von blühenden Zwiebelgewächsen.

Bürgerhäuser an einer Gracht in Amsterdam

Nicht so für Blumen, mehr für die Stadt? Amsterdam - eine der Hauptstädte des Handels mit Diamanten - gilt als eine der schönsten Städte der Welt; Rotterdam ist der bedeutendste Hafen Europas. Hier haben die Holländer eine der schönsten Brücken der Welt gebaut, die Erasmusbrücke.. Und Den Haag (die Stadt mit dem Regierungssitz) beherbergt in ihrem Stadtteil Scheveningen die wohl kleineste Stadt der Welt: Madurodam - eine wirklich grossartige Ministadt mit über 300 sehr schönen Modellen der wichtigsten Gebäude der Niederlande im Massstab 1:25 - das ganze Land in Klein.

Apropos Scheveningen: In diesem alten Seebad - Holland hat herrliche Strände, nicht nur in Scheveningen - findet jedes Jahr ein berühmtes Jazz-Festival statt.

Wer mehr auf Tradition steht, sollte wissen: Man ist im Land der Trachten und Mühlen. Alte Bauwerke in Hülle und Fülle - Gouda hat nicht nur weltberühmten Käse, sondern auch ein interessantes Rathaus.

Käse auf dem Markt in Alkmaar

Nach den Städten Gouda und Edam sind berühmte Käsesorten benannt - den bekanntesten Käsemarkt aber gibt es in Alkmaar, etwa 30 Kilometer nördlich von Amsterdam.

Die ganze Nordseeküste des Landes eignet sich für Badeurlaub, aber wirklich wunderbar sind die Strände auf den holländischen Nordseeinseln. Sie sind grösser als die deutschen (die ostfriesischen Inseln) und bieten Urlaubsvergnügen pur. Die bekanntesten sind wohl Texel, Terschelling und Schiermonnikoog.

Mit seinen Kanälen und Grachten bietet das kleine Land dem Boots-Urlauber eine Fülle von Möglichkeiten. Insbesondere im Nordosten des Landes (und damit besonders nahe zu Deutschland) gibt es jede Menge Möglichkeiten, ein Hausboot zu chartern und das Land von der Wasserseite her zu entdecken. Nehmen Sie dabei unbedingt Fahrräder mit, um das Land links und rechts der Kanäle zu erkunden. Sneek und Lemmer sind Städte, die jedem Wassersportler in Holland ein Begriff sind.

Auch wer kein Boot hat oder chartern will, ist in Holland eigentlich immer mit dem Wasser konfrontiert:

Wenn Sie über den Norden anreisen, also über Groningen und Leeuwarden, dann lernen Sie den ausserordentlichen "Abschlussdeich" kennen, der schon seit 1932 die riesige frühere Nordseebucht "Ziudersee" von der Nordsee abtrennt und zu einem Binnenmeer gemacht hat, das "Ijsselmeer" genannt wird. Der Abschlussdeich ist ein wirklich gewaltiges Bauwerk von 32 Kilometer Länge und 90 m Breite.

Wer etwas näher am Wasser sein will, der kann auch mitten durchs Ijsselmeer fahren: Die Städte Lelystad und Enkhuizen sind ebenfalls durch einen Damm verbunden. Er ist sehr viel schlanker, als der Abschlussdeich, so dass Sie wirklich immer das Gefühl haben, mit dem Auto direkt durchs Wasser zu fahren.

Durch diesen Damm wurde das Ijsselmeer erneut unterteilt in das alte Ijsselmeer und das Markermeer. Marken ist eine durch einen Damm mit dem Festland verbundene Insel (natürlich, was sonst, wir sind ja schliesslich in Holland . . . ) im heutigen Markermeer und wird als ein grosses Freilichtmuseum erhalten mit alten Gebäuden und alten Bräuchen.

Mehr Urlaub auf den Urlaubsseiten.de

Es gibt in den Niederlanden einige sehr bedeutsame Zoologische Gärten. Besonders hinweisen möchten wir auf die Zoos von Amsterdam, Arnheim und Emmen. Vor allem Arnheim und Emmen fallen stark aus dem üblichen Zoo-Schema heraus. Im Kapitel "Sehenswürdigkeiten" gehen wir auch auf diese Zoos noch näher ein.

Lesen Sie hier weiter, um mehr Sehenswürdigkeiten im Reiseland Holland kennenzulernen.

Es gibt wirklich so viel zu sehen und zu erleben in den Niederlanden, dass man sich nicht langweilen wird - egal, wie das Wetter ist.

Und das Schöne: Das alles ist in dem kleinen Land (die Niederlande sind nicht viel mehr als ein Zehntel so gross, wie Deutschland) so dicht gedrängt, dass man eigentlich nichts auslassen muss!

Bis zur Fertigstellung unserer WebSite über Reisen nach Holland können wir Sie leider nur an unsere Werbepartner verweisen. Sollten Sie hier nicht fündig werden, wird Ihnen dieses "Google"-Suchfeld helfen:

holland-reisen.de ist verbundn mit schottland-reisen.de
Google
Reiseland-Holland..de ist verbunden mit algarve.de

Holland ist ein besonders attraktives Reiseland, weil es sehr gut erreichbar ist und auch im Land selbst alles nahe beieinander liegt. Aber in Europa gibt es natürlich auch viele andere wunderbare Reiseziele: Im Süden sind es vor allem die Inseln, die sehr reizvoll sind: Die portugiesische Atlantikinsel Madeira mit ihrem ausgeglichenen Klima, die wunderbare Insel Korfu im Nordwesten von Griechenland, und immer wieder natürlich die Baleareninsel Mallorca, wo es nicht nur lauten Touristenrummel gibt, sondern die von ihren Freunden immer noch als die "Insel der Stille" gepriesen wird. Insgesamt ist Spanien mit seinen schönen Küsten und den atraktiven Inseln ein wichtiges und beliebtes Reiseland.
Über alle dem sollte man auch Deutschland nicht vergessen, denn auch bei uns gibt es wunderbare Gegenden wie die Schwäbische Alb, die deutsche Nordseeküste, die Holsteinische Schweiz weit im Norden oder das Reiseland Mecklenburg-Vorpommern mit Rügen und Usedom und der Mecklenburgischen Seenplatte.

Bitte beachten Sie auch:info-mauritius.de teufelskralle.de airport1x1.com traumgewicht.de

Impressum (oder unter hitworld.de)

Die Angaben auf dieser WebSite wurden sorgfältig recherchiert bzw. beruhen auf persönlichen Erfahrungen des Verfassers.
Eine Gewähr für ihre Richtigkeit und Aktualität kann trotzdem nicht übernommen werden.

nach oben